FERNWARTUNG

Ein Hersteller/Dienstleister bietet einem KMU (Betreiber) z.B: ein Firmwareupdate an.

Aus der Ferne soll per Datenleitung auf die Maschine des Betreibers zugegriffen werden. 

1. SCHAFFEN SIE SICHERHEITS-GRUNDLAGEN!

So bauen Sie eine sichere Fernwartung auf und lassen Wartungsarbeiten sicher durchführen. 

Der Einzelfall kann sich an dieser schematischen Darstellung orientieren.

Hersteller

Dienstleister

Nutzer Betreiber

IT

iconmonstr-firewall-1-240.png

Firewall

world-wide-web.png
iconmonstr-firewall-1-240.png

IT

Firewall

iconmonstr-firewall-1-240.png

Firewall

factory.png

OT

pfeil.png
pfeil.png
pfeil.png
pfeil.png
pfeil.png
2. ANALYSIEREN SIE IHRE RISIKEN
3. ERGREIFEN SIE VORBEUGENDE
MASSNAHMEN FÜR EINE SICHERE FERNWARTUNG
pfeil.png
 
COMING SOON
ico-file_x2.png
COMING SOON
ico-file_x2.png